Aua ...


Tja, auch Frauchens können mal Aua haben ... Ich hatte mir vorletzte Woche eine saftige Sehnenscheidentzündung zugezogen. Ich sag ja immer, Hausarbeit ist gefährlich!

Naja wahrscheinlich schon etwas überanstrengt, kam ich auf die Idee die Fenster zu putzen, das gab meinem rechten Handgelenk den Rest. Alles dick und geschwollen, Schmerzen bis in die Achselhöhle ausgestrahlt ... ich war am Heulen. 2 Tage lang (und vor allem auch nachts) habe ich Schmerzmittel geschluckt wie TicTac, es war einfach furchtbar.

Meine zwei Monster haben das auch noch gnadenlos ausgenutzt und beim Gassigehen die Leinen um mich gewickelt, daß auch noch fast gestürzt wäre. Sowas machen sie normalerweise nicht, aber die haben wohl gemerkt, daß ich nicht auf dem Damm war!

So konnte das nicht weitergehen. Gips kam nicht in Frage, aber um das Gelenk ruhigzustellen hab ich mir eine Sportmanschette gekauft:


Damit war ich dann für die dringensten Aufgaben gerüstet: Gassigehen und staubsaugen!!!!!

Ich hab mich dann auch an ein altes Hausmittelchen erinnert: Quark-Umschläge! "Quark zieht die Entzündung raus ", sagte meine Omi immer, also hab ich das gemacht:

Quark auf Frischhaltefolie und das ganze um das entzündete Gelenke wickeln:


Der kalte Quark hat wirklich seeeehr gut getan, das ist wirklich ein toller Tip. Leider dehnt sich der Quark beim Erwärmen irgendwie aus und um größere Sauereien zu verhindern, hab ich noch 'nen normalen Verband drumgewickelt.


Aber wie alles, auch das hat Nebenwirkungen: Lena & Hermann sind mir nicht mehr von der Seite gewichen und haben ständig versucht, den Quark zu vernaschen!!!!! maul


Sogar die Schutzbinde wurde entfernt! Natürlich von Hermann, der weiß wie das geht:






Da wurde gezerrt und geschleckt, was das Zeug hält:




Aber trotz aller "Nebenwirkungen": mein Handgelenk funktioniert wieder einwandfrei, und hat auch keine Zahn-Spuren erleiden müssen.

Es war schon mal ne etwas andere Erfahrung, wenn man plötzlich als "Lieblingsknochen" angesehen wird.....

Kommentare:

  1. Liebe Beate, (nein BÖSE Beate)
    jetzt hast du dafür gesorgt, dass ich mächtige Bauchschmerzen habe! rrrrrrrrrrrrrrrr
    VOM LACHEN!!!
    Da es dir wieder gut geht, ist Lachen ja erlaubt.
    Klasse Storry, die das Leben schrieb....
    Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  2. lol ... Beate

    danke danke für die paar Minuten wo du mich noch mal grinsen gesehen hast (ups, geht ja nicht ohne Webcam .. hihi)

    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende und das die beiden Monster schön lieb zu dir sind.

    Lieben Gruß
    Achim

    AntwortenLöschen
  3. Zuerst wünschen wir gute Besserung. Vielleicht sollte sich Frauchen auch mal einen Quarkarm basteln. Da würde ich bestimmt mal bei Fuß laufen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte (die das eigentlich kann)

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung auf diesem Wege.

    Ja die Beagletiere wollen immer
    und überall mit mischen :-)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen