Holland II

Da Lena & Hermann immer noch streiten, ob es denn Urlaub oder Entführung ist, nutze ich die Gelegenheit, Euch meine Version zu zeigen:

Also: Hermann hat recht, es handelt sich um Urlaub. Und zwar in einer wunderschönen Gegend! Wir sind in Brielle, eine Kleinstadt kurz hinter Rotterdam. Wir haben traumhaftes Wetter, aber ohne die Schwüle, die wir aus Deutschland kennen. Es geht immer ein kleinen Lüftchen, so daß der Aufenthalt im Freien trotz sengender Sonne sehr angenehm ist.
Sehr viele Holländer verstehen und sprechen Deutsch, obwohl es keine Touristenhochburg ist. Alle sind unglaublich freundlich, es geht alles ruhig und gemächlich zu. Keine Hektik, kein Streß, einfach Entspannung pur!
Die Fußgänger und Radfahrer teilen sich ein perfekt ausgebautes Verkehrsnetz, überall wird Rücksicht genommen und jeder Spaziergang wird zu einem Erlebnis.
Ich glaube, mindestens in jedem zweiten Haus lebt ein Hund, öfter auch mal zwei. Allerdings legen die Holländer keinen Wert darauf, daß die Hunde auch miteinander spielen. Die meisten gehen einfach weiter, ohne schnuppern und begrüßen. Das fand ich sehr schade, Hermann und Lena auch. Aber so hat Lena gelernt, daß man nicht zu jedem Hund hindarf und mittlerweile läuft sie auch brav weiter, wenn wir merken, daß der andere Hund nicht darf.
Trotzdem sind die Hunde dort so entspannt wie die Menschen auch. Kein Bellen, kein Knurren, alle Begegnungen laufen ruhig und gesittet ab.

So jetzt zeige ich Euch mal ein bißchen von der Umgebung:



Seerosen, soweit das Auge reichte ... in weiß, in gelb und in rosa ...



Es gab auch manches Plätzchen, an denen Lena ins Wasser konnte
(Hermann ist wohl Nichtschwimmer, er hat immer nur getrunken):

Wir waren jeden Mittag ca. 3 - 4 Stunden unterwegs, und deshalb haben wir zwischendurch
immer mal wieder ein kleinen Päuschen eingelegt:

Nachdem die zwei Beaglchen dann wieder gestärkt waren, haben wir uns auf den Heimweg gemacht:



Wenn wir dann am frühen Abend wieder zu Hause waren, wurden die sowieso schon brävsten Hunde der Welt regelrecht unsichtbar! Sie waren vollkommen kaputt und wollten nur noch schlafen:



So, jetzt weiß Lena auch, daß es Urlaub ist! Und es gefällt ihr, also werden wir noch
mehr aus Holland berichten können.

Kommentare:

  1. Ach Holland ist echt schön ... Seufs... Vielleicht bin ich in einigen Jahren auch wieder da.
    Ich freue mich schon auf die nächsten Fotos.
    Eure Tibi und Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ach das macht Lust auf Urlaub.

    Die Bilder sprechen ja für sich,
    einfach traumhaft.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, seufz wie schoen...warum fahren denn die Kaeseroellchen immer in den Sueden wenn sie es daheim so schoen haben? Frag die doch mal :-)

    Liebe Sabbergruesse das Doggenmeadel Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle, idyllische Umgebung, scheint ja ein kleines Hundeparadies zu sein. Und dann noch bestes Urlaubswetter, was will Frau/Mann/Hund mehr?!

    AntwortenLöschen