Herrchen ist krank - und die Hunde freuen sich

Unser Herrchen ist verletzt!!!!
Er hat ein total geschwollenes Knie, rot und heiß, total entzündet!!!

Und Lena & Hermann finden das klasse?!?!?!?!

Na ja, sie haben ja schon mal ähnliche Erfahrungen mit mir gemacht: 

Ich habe ihm auch einen Quark-Umschlag gemacht. Mit Frischhalte-Folie abgedeckt und einen Verband, um die Hunde fernzuhalten.
Ja, so war der Plan.
Hat aber nicht funktioniert ... wie sollte es auch! Wir haben ja Beagle!!!

Als erster hat Hermann den "Super-Kong" entdeckt:




Er hat sich ausgiebig mit der Folie beschäftigt und jegliche Quark-Rückstände vertilgt!!!




War richtig schwere Arbeit:




Und als die Arbeit getan war (Herrchen hatte Erbarmen und den Verband entfernt), kam auch Lena dazu, um endlich ihren Anteil abzuholen:





Heiner hatte ja schon überlegt, wie er die Pampe wieder runterkriegt. Aber das war vollkommen unnötig! Lena & Hermann haben ganze Arbeit geleistet:



Herrchen ist mittlerweile wieder genesen (dank Quark-Umschläge).

Hermann hatte ein Teil der Folie verschluckt und mir damit eine schlaflose Nacht beschert. Aber auch das war unnötig - am nächsten Nachmittag kam alles wieder raus. Allerdings würde ich dafür nicht mehr den Namen "Frischhalte-Folie" verwenden *grins.

Kommentare:

  1. Na den Beiden fehlt noch ein weißer Kittel...
    Dr.Hermann und Krankenschwester Lena...
    Wobei sich dein Arzt nicht zu schade zur Massage ist...
    Lach...
    Klasse Fotos. und zum Glück geht es dem Chef wieder gut.
    liebe Grüße von Sylvia und wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  2. Hunde sind die einzig wahre Methode um Quarkumschläge zu entfernen - sieht bei uns nicht anders aus :) Besonders niedlich war es, als wir Damon mal eine Quarkpackung auf seinen Bauch gemacht haben. Er musste auf dem Rücken liegen bleiben und Laika durfte den Quark nicht ablecken ... die schlimmsten 10 Minuten für alle Beteiligten :)

    Schön, dass Herrchen wieder genesen ist.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  3. Wozu so eine Quarkpackung alles gut ist! Hier kann man wirklich sagen: Quark ist sowohl zur innerlichen wie auch äußerlichen Anwendung bestens geeignet!
    Wünsch euch einen schönen Tag und schön das Herrchen wieder fit ist!
    Lg
    James & Frauchen Manu

    AntwortenLöschen
  4. Eine herrliche Geschichte. Ich denke, das "Schlabbern" hat auch zur Heilung beigetragen ;-))) Wie auch immer, ob Quark oder Hundespeichel, Hauptsache das Herrchen ist wieder gesund. Die Fotos sind auf jeden Fall klasse.
    Euer Angus

    AntwortenLöschen