Lenchen allein im Wald

Heute hatten wir einen wunderschönen Spaziergang zur Windeck. Strahlender Sonnenschein, ich konnte sogar die Jacke ausziehen!

Lena hab ich beim pieseln erwischt:

Sie hat sich richtig Zeit gelassen. Hermann und ich waren ein ganzes Stück vorraus. 


Tja und dann hat Frauchen der Heißhunger gepackt. Während ich auf meinen Cheeseburger gewartet habe, machten es sich Lena & Hermann gemütlich.


Leider bin ich derzeit sehr abgelenkt und kann mich nicht wirklich auf den Blog konzentrieren.
Das ist schade und gefällt mir nicht. Aber ich arbeite daran, und wenigstens will ich euch mal zeigen, daß wir noch leben ...

Ich hoffe so sehr, daß die Sonne wieder öfter scheint, dann werden die nahen Mitmenschen auch wieder friedlicher und machen uns das Leben nicht so schwer.
Obwohl, wenn dann wieder über 30 Grad hat, kriegen sie wieder den Hitzekoller und alles geht von vorne los ...





Kommentare:

  1. Wie Hermann da liegt ich schmeiße mich weg *grins

    Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    PS halten dich deine Babys ab ;-)
    ♥lich Glückwunsch zum Nachwuchs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich bin auch stolz drauf, weil ich so lange darum gekämpft habe.
      Ne, der Nachwuchs nicht. Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben..., kennst du daß?

      Löschen
  2. Ist aber lieb von dir dass du dich meldest und noch Fotos dazu einstellst. Sieht wirklich witzig aus wie Hermann da liegt. So richtig schon gechillt^^

    Schlimm wenn man nicht in Ruhe leben kann, nur weils..... Drücke dir die Daumen das es sich bald bessert, denn auch Dauer kann sowas zermürben.

    Herzliche Grüsse
    Nova

    AntwortenLöschen